A+ A-

Die Eileiter kann wegen Gründes, wie Infektion, , Voroperationen, immunologischen Probleme usw blockiert werden. . Nach der Entfernung des beschädigten Bereiches, Reanastomosis der beiden gesunden Enden können durchgeführt werden, um Tubendurchlässigkeit zu erhalten. Allerdings Schwangerschaftsrate nach einer solchen Operation beträgt ca. 30% in fortgeschrittenen Zentren.

Ein HSG-Bericht (Hysterosalpingographie) erforderlich sein, um die Tiefe des Kanals bestimmen. Die Rohr Kanäle sind fast 10 bis 12 cm groß. Es sollen  5-6 cm erforderlich sein, um die Tuben-Umkehr durchzuführen.

Der Aufenthalt für die Eileiter Umkehrung ist 2 Tage + maximal 5 Tagen nach der Operation.

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: