Anästhesie

Am häufigsten wird die IVF-Eizellentnahme unter Vollnarkose (Anästhesie) durchgeführt. Die Operation dauert ungefaehr 30 minuten.

Von den Medikamenten während der Anästhesie bei IVF werden meistens intravenöse Anästhetika verwendet.

Um Erbrechen während und nach der Anästhesie zu vermeiden, ist es notwendig: Abends, am Vorabend der Punktion, nach 18.00 Uhr nicht mehr zu essen und nach 24.00 Uhr keine Flüssigkeit mehr zu erhalten; Am Tag des Verfahrens sollten Sie vor dem Start keine Nahrung und keine Flüssigkeiten zu sich nehmen.